Mercedes-Benz GLC 350e 4MATIC
Mercedes-Benz GLC 350e 4MATIC Innenraum
Mercedes-Benz GLC 350e 4MATIC Ladekabel
Mercedes-Benz GLC 350e 4MATIC Kofferraum mit Rennrad
Mercedes-Benz GLC 350e 4MATIC Verbrauchsanzeige

Steckbrief Mercedes-Benz GLC 350 e 4MATIC

Schöne neue Welt? Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge sind mittlerweile bei fast allen Herstellern zu finden. Vor allem bei den Unternehmen, die landläufig dem Premium-Segment zugeordnet werden. Es müssen die Flottenverbrauchswerte signifikant gesenkt werden, um den EU-Vorschriften gerecht zu werden. Mit dem Mercedes-Benz GLC 350 e 4MATIC sind die Stuttgarter im Segment der kompakten SUV unterwegs.

Ohne Strom kein Sparen mit dem Mercedes-Benz GLC 350e 4MATIC

Am Anfang war der Stecker. Wer nicht permanent und regelmäßig die Batterie über das Stromkabel laden kann oder möchte, dem sei von dem Mercedes-Benz GLC 350e 4MATIC abgeraten. Denn nur mit den, zugegeben wenig, elektrisch fahrbaren Kilometern kann dieses Automobil sein wahres Ich ausleben und dementsprechend sparsam sein.

Verbrauchskapriolen

In unserer zweiwöchigen Testphase durchlebten wir interessante Verbrauchswerte. Von knapp über einem Liter bis hin zu fast 13 war alles dabei. Im Schnitt waren es schlussendlich 8,5 Liter und das, obwohl wir so oft wie möglich Strom von außen zapften. Die tägliche Fahrt von zuhause ins Büro, Stadtverkehr mit ein paar Ampeln aber nahezu ohne Stau, absolvierten wir meist vollelektrisch.

Laden ist Pflicht

Recht viel mehr als ein Alibi-Elektriker ist der Mercedes-Benz GLC 350e 4MATIC leider nicht. Es fehlt dem 2,1-Tonner an echter Reichweite. Wird nicht permanent Strom nachgeladen, braucht er bei entsprechender Leistungsabforderung beider Aggregate einfach zu viel Benzin. Da fällt die Wahl doch schnell auf einen der beiden Selbstzünder, die in der Anschaffung 6.000 oder sogar 7.000 Euro günstiger sind.

Technische Daten

Im Auto360.de Test: Mercedes-Benz GLC 350e 4MATIC

Antrieb, Fahrleistungen und Verbrauch

Motor: 4-Zylinder-Benziner

Getriebe: 7G-TRONIC PLUS

Hubraum in ccm: 1.991

Leistung in kW (PS) bei U/min: 235 (320)/5.500

Maximales Drehmoment in Nm bei U/min: 350/1.200 – 4.000

Beschleunigung 0–100 km/h in s: 5,9

Höchstgeschwindigkeit in km/h: 235

Tankinhalt in l: 50

Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 2,7

CO2-Emission kombiniert in g/km: 64

Abmessungen, Gewichte, Bereifung

Länge/Breite/Höhe in mm: 4.656/1.890/1.639

Radstand in mm: 2.873

Leergewicht (inklusive Fahrer) in kg: 2.025

Zulässiges Gesamtgewicht in kg: 2.605

Kofferrauminhalt in l: 395 – 1.445

Bereifung: 235/60 R18

Felgen: 8 x 18″ Leichtmetall

Preis

Listenpreis in Euro inklusive Mehrwertsteuer: 53.109,70

 

Dietmar Stanka

Dietmar Stanka

Dietmar Stanka wurde bereits als Kleinkind vom automobilen Virus befallen. Seine ersten journalistischen Sporen verdiente er sich als 15-jähriger. Für die Nordbayerischen Nachrichten berichtete er über Eishockey und Musik-Events in seiner Heimatstadt Pegnitz. Mit 17 nahm er als Beifahrer in Rallyeautos Platz und ein Jahr später wechselte er die Perspektive und fuhr selbst einen heißen Reifen. Im Jahr 2000 wandelte er seine Leidenschaft für Automobile in einen erfüllenden Beruf um. Unter anderem ist er als freier Autor für Grip, Träume Wagen, Autohaus, wiwo.de, ramp und den Finanzenverlag (BÖRSE ONLINE, EURO, Euro am Sonntag) tätig.
Dietmar Stanka

Letzte Artikel von Dietmar Stanka (Alle anzeigen)