Mit dem Hochvolt-PTC-Zuheizer (Positive Temperature Coefficient) hat BorgWarner eine von der Motorabwärme unabhängige Heizlösung entwickelt. Eine vernünftige Antwort auf die Herausforderungen, die mit der steigenden Anzahl an Hybrid- und Elektrofahrzeugen einhergeht und damit eine wesentlich höhere Reichweite ermöglicht.

Wärme schnell und leise

Die  Technologie sorgt schnell und leise für Wärme im Fahrzeuginnenraum und eine freie Windschutzscheibe. Mit einem angenehm gleichmäßigen Luftstrom liefert der Zuheizer maximalen Komfort. Zudem bieten verschiedene Sicherheitsfunktionen einen zuverlässigen Betrieb unter praktisch allen Temperaturbedingungen.

Umweltschutz inklusive bei BorgWarner

„Das Heizen des Fahrzeuginnenraums kann eine Herausforderung darstellen, wenn die verfügbare Abwärme begrenzt ist. Hier schlägt die Stunde unseres Hochvolt-Zuheizers. Mit dieser fortschrittlichen Technologie bieten wir Automobilherstellern weltweit eine ideale Lösung für einen sicheren, komfortablen und geruchsfreien Innenraum“, sagt Joe  Fadool, President und General Manager, BorgWarner Emissions & Thermal Systems. „Bei BorgWarner arbeiten wir ständig daran, innovative Lösungen für alle Arten von Antriebssystemen zu entwickeln, um die Effizienz moderner Fahrzeuge zu verbessern und so dabei zu helfen, die Umwelt zu erhalten.“

Präzise Steuerung

Mit der Zwei-Zonen-Funktonalität des PTC-Zuheizers kann die Temperatur präzise und gleichmäßig individuell für Fahrer und Beifahrer reguliert werden. Gleichzeitig arbeitet das System effizienter als ein Ein-Zonen-Zuheizer.
Der PTC-Zuheizer ist Teil von BorgWarners  Produktportfolio für Elektrofahrzeuge, das vier von fünf Schlüsseltechnologien für rein elektrisches Fahren umfasst – Elektromotoren, Getriebe, Leistungselektronik und Wärmemanagement. Mit Technologien wie seinem elektrischen Antriebsmodul (electric drive module, eDM) und seinen High Voltage Hairpin (HVH) Elektromotoren unterstützt das Unternehmen führende Automobilhersteller.

Fazit

Der Hochvolt-PTC-Zuheizer von BorgWarner trägt zu erhöhter Sicherheit und größerer Reichweite für Hybrid- und Elektrofahrzeuge bei und sorgt zudem für einen komfortablen Fahrzeuginnenraum.

Über BorgWarner

BorgWarner Inc. (NYSE: BWA) ist ein globaler Produktführer im Bereich sauberer und effizienter Technologielösungen für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor, Hybrid- und Elektroantrieb. Das Unternehmen unterhält Fertigungsstätten und technische Einrichtungen an 62 Standorten in 17 Ländern und beschäftigt rund 27.000 Mitarbeiter weltweit.

Dietmar Stanka

Dietmar Stanka

Dietmar Stanka wurde bereits als Kleinkind vom automobilen Virus befallen. Seine ersten journalistischen Sporen verdiente er sich als 15-jähriger. Für die Nordbayerischen Nachrichten berichtete er über Eishockey und Musik-Events in seiner Heimatstadt Pegnitz. Mit 17 nahm er als Beifahrer in Rallyeautos Platz und ein Jahr später wechselte er die Perspektive und fuhr selbst einen heißen Reifen. Im Jahr 2000 wandelte er seine Leidenschaft für Automobile in einen erfüllenden Beruf um. Unter anderem ist er als freier Autor für Grip, Träume Wagen, Autohaus, wiwo.de, ramp und den Finanzenverlag (BÖRSE ONLINE, EURO, Euro am Sonntag) tätig.
Dietmar Stanka

Letzte Artikel von Dietmar Stanka (Alle anzeigen)