Unser Pin-up Daniela präsentiert in dem Foto-Shooting von Franz-Josef Seidl die Super-Sport-Limousine Cadillac ATS-V. Mit einer Länge von 4,67 Metern ist dieses Modell nur 9 Zentimeter kürzer, als der erste Cadillac CTS-V aus dem Jahre 2003. Ich hatte das große Vergnügen 2006 einen dieser manuell geschalteten Sechs-Liter-V8 mit 400 PS quer durch die USA zu bewegen.

Damals begann Cadillac die V-Serie zu etablieren. Ähnlich wie Audi Sport, BMW M oder Mercedes AMG werden die Serienmodelle des ATS und des CTS sportlich gepimpt. Der ATS-V wird zudem auch als Coupé angeboten. Für den CTS-V steht nur die Limousine zur Wahl. Anders bei der Vorgänger-Version, die als extrem kantig gestyltes Coupé für Furore sorgte.

Franz-Josef Seidl

Letzte Artikel von Franz-Josef Seidl (Alle anzeigen)