Ein Traumwagen der 1960er Jahre. Gebaut von der Carrozzeria Touring in Mailand. Dem Firmensitz von Alfa Romeo. 3.445 Stück dieser wunderschönen Alfa Romeo 2000 Spider Touring wurden in dieser Manufaktur gefertigt. Wie viele heute noch existieren, ist nicht bekannt. Daneben baute Alfa auf dieser Plattform von 1957 bis 1962 den Berlina, eine viertürige Limousine sowie das Coupé namens Sprint.

Dieser fantastische Alfa Romeo 2000 Spider Touring mit dem 1.960 ccm großen Vierzylinder mit einer Leistung von 85 kW(115 PS) wurde am 1. Juli 1960 erstmalig zugelassen. Er rollt auf Speichenfelgen mit Zentralverschluss auf denen Michelin Primacy der Größe 205/60 R16 montiert sind.

Nachfolger der Alfa Romeo 2000 Spider Touring

Sein Nachfolger, der Alfa Romeo 2600 Spider, sah dem 2000er optisch fast gleich. Unter der Haube arbeitet aber ein 2,6-Liter-Motor, der 107 kW (145 PS) leistet und dieses fantastische Cabrio auf über 200 km/h beschleunigte.

Unser 2000er erreicht auch heute noch knapp 180 km/h. Der Spritverbrauch liegt je nach Fahrweise um die 12 Liter. Für das 1,2 Tonnen schwere und mit zwei Doppelvergasern bestückte Cabrio ein sehr guter Wert.

Fahreigenschaften

Die Fahreigenschaften des Alfa Romeo 2000 Touring Spider ähneln dem eines Grand Tourismo. Es ist ein perfektes Reiseauto, das auch heute noch für längere Strecken geeignet ist. Man sollte sich nur an einige Besonderheiten gewöhnen.

Zum einen die lauten Fahrgeräusche, egal ob mit geöffneten oder geschlossenen Verdeck. Der relativ komplizierte Mechanismus des Stoffverdecks sollte geübt sein, damit man bei einem plötzlichen Regengenuss schnell im Trockenen sitzt.

Fantastisch dagegen die Platzverhältnisse für die beiden Passagiere und das Gepäck. Ist schon der Kofferraum ordentlich dimensioniert, passt noch der eine oder andere Karton Wein oder eine Sporttasche hinter die Sitze.

Herausragender Zustand

Der allgemeine Zustand dieses Alfa Romeo 200 Spider Touring beträgt laut Wertgutachten 2+. Der erzielbare Marktpreis liegt im Moment bei rund 140.000 Euro.

Franz-Josef Seidl

Franz-Josef Seidl

Fotograf bei FJS-Foto
Franz-Josef Seidl - gelernter Fotograf, ist seit 1994 als freischaffender Bildjournalist, Portrait- und Modefotograf in fast aller Welt unterwegs. Seit 2008 gibt es das Fotostudio "HAUSEN 11" in Kirchheim bei München, in dem Portraits-, Fashion-, Beauty-, Business-, und Bewerbungsfotos entstehen. Darüber hinaus fotografiert Franz-Josef Seidl Produkte wie Autos und Motorräder. Einen Namen hat sich Franz-Josef Seidl auch als Theater-Fotograf gemacht. Dafür wird er in alle bekannten Opern- und Theaterhäuser eingeladen. FJS-Foto ist mit seiner Kamera in vielen DAX-Unternehmen Deutschlandweit sowie als Reportagefotograf weltweit tätig.
Franz-Josef Seidl

Letzte Artikel von Franz-Josef Seidl (Alle anzeigen)