Auf der Jahrespressekonferenz am 5. Juni 2019 präsentierte Knaus Tabbert einmal mehr ein großartiges Ergebnis sowie eine Fülle von Neuheiten.

Umsatz und Stückzahlen konnten im zweistelligen Prozentbereich zulegen. Mehr als 23.600 Caravans, Reisemobile und CUVs rollten 2018 an den Knaus Tabbert Standorten Jandelsbrunn, Mottgers, Schlüsselfeld und Nagyoroszi von den Bändern.

Neue Reisemobile, CUVs, Wohnwagen sowie die serienmäßige Ausstattung aller Reisemobile und CUVs mit Ladeboostern zählten zu den Höhepunkten der Veranstaltung am Standort Jandelsbrunn in Niederbayern. Wir berichten von einigen Neuigkeiten der Marken Knaus, Weinsberg, Tabbert, T@B sowie der Zusammenarbeit mit dem Camper-Vermieter Rent and Travel.

Knaus

Der neue L!ve I ist ein vollintegrierter Camper und komplettiert die Produktfamilie. Die Basis bildet der Fiat Ducato, der mit serienmäßigen Voll-LED-Scheinwerfern mit markanter U-Form ab 59.990 Euro bestellbar ist.

Der geräumige L!VE I bietet viel Stehhöhe und Stauraum, vier Plätze im Fahrbetrieb und dank des serienmäßigen Hubbetts bis zu sechs Schlafplätze. In der Sitzgruppe mit Seitensitzbank und ausziehbarem Tisch ist genügend Platz, um mit der ganzen Familie zu essen oder Gäste einzuladen.

Der Baureihe des Sky TI wurde für das Modelljahr 2020 um das Sondermodell Platinum Selection erweitert. Auf Wunsch gibt es den Teilintegrierten mit Gasflaschen-Auszug, der ein komfortables und einfaches Anschließen von zwei 11kg-Flaschen ermöglicht. Zudem bietet der Grundriss 650 MEG ab sofort mit einem Seitensitz rechts noch mehr Platz in der Sitzgruppe.

Zum Serienumfang gehören unter anderem drehbare Fahrerhaussitze, ein höhenverstellbarer Beifahrersitz, der Beifahrer-Airbag, eine Klimaanlage im Fahrerhaus und eine Insektenschutztür. Zudem sind Deko- und Schlafkissen sowie Kuscheldecken und Tischläufer, die Ambiente-Beleuchtung, eine elektrische Einstiegsstufe, Tempomat Cruise Control, DAB+ Radio, das All-in-One Navigationssystem mit Campingsoftware, ein Head-up-Display und elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel an Bord.

Der Wohnwagen Sport & Fun wurde ebenfalls um ein Sondermodell, die Black Edition, ergänzt. Mit Carbon-Optik, KNAUS 17“-Alufelgen und abgedunkelten Rückleuchten erinnert das extravagante Modell an den Rennsport.

Die Baureihe Boxstar bekam mit zwei Hochdach-Grundrissen Zuwachs. Danke der Höhe fühlen sich nun auch großgewachsene Menschen wohl. Das Dachfenster sorgt für mehr Licht und insgesamt sind vier Längsschlafplätze vorhanden. Optional ist zudem ein Raumbad möglich.

Weinsberg

Alle Fahrzeuge von Weinsberg rollen nun auf 17-Zöllern aus Aluminium und die Reisemobile erhielten LED-Hauptscheinwerfer. Auf unseren Bildern ist der Klassiker von Weinsberg, der Fiat 238 ebenso zu sehen, wie das aktuelle Modell auf Basis der Fiat Ducato.

Der CaraCore ist das erste vollintegrierte Wohnmobil von Weinsberg und ist ab 55.490 Euro erhältlich. Klassisch basiert er auf dem Ducato und ist mit drei Grundrissen erhältlich. Innenraum und Ambiente werden von LEDs beleuchtet. Die Bettlänge beträgt über zwei Meter und dank des serienmäßigen Front-Hubbetts bietet er sogar bis zu fünf Schlafplätze.

Der CaraCompact Pepper glänzt als Sondermodell mit einer neu gestalten Dachhaube, neuen Heckstoßfängern sowie Voll-LED-Scheinwerfern. Optional sind Serien- und Sondermodell mit einem praktischen Gasflaschen-Auszug bestellbar.

T@B

Der tropfenförmige Caravan im Retro-Design hat eine große Fan-Gemeinde und ist besonders bei jungen Kunden beliebt. Der Kult-Wohnwagen ist in den vier Styles BASIC, MEXICAN SUNSET, METROPOLIS (jeweils als 320- und 400-Grundriss) und OFFROAD (320) erhältlich. Mit Doppelbett, Sitzgruppe und BWT-Wasserfilter bringt der Kult-Wohnwagen alles mit, was das Camper-Herz begehrt.

Tabbert

Der neue gestaltete Puccini zeigt sich in edler und hochwertiger Optik. Ein besonderes Ausstattungsdetail ist das Lichtkonzept. Zusammen mit der indirekten Wohnraumbeleuchtung tauchen beleuchtete Flächen im Eingangsbereich, im Bad sowie in der Küche das Interieur in ein angenehmes, warmes Licht.

Rent and Travel

An deutschlandweit rund 150 Mietstationen stehen mehr als 1.650 Fahrzeuge von Knaus und Weinsberg zur Abholung bereit. Auf der Webseite von Rent And Travel können sich Interessierte ausgiebig informieren und direkt einen Camper mieten.

Dietmar Stanka

Dietmar Stanka wurde bereits als Kleinkind vom automobilen Virus befallen. Seine ersten journalistischen Sporen verdiente er sich als 15-jähriger. Für die Nordbayerischen Nachrichten berichtete er über Eishockey und Musik-Events in seiner Heimatstadt Pegnitz. Mit 17 nahm er als Beifahrer in Rallyeautos Platz und ein Jahr später wechselte er die Perspektive und fuhr selbst einen heißen Reifen. Im Jahr 2000 wandelte er seine Leidenschaft für Automobile in einen erfüllenden Beruf um. Unter anderem ist er als freier Autor für Grip, Träume Wagen, Autohaus, wiwo.de, ramp und den Finanzenverlag (BÖRSE ONLINE, EURO, Euro am Sonntag) tätig.
Dietmar Stanka

Letzte Artikel von Dietmar Stanka (Alle anzeigen)