Sport Sponsoring von Skoda
Sport Sponsoring von Skoda
Sport Sponsoring von Skoda
Sport Sponsoring von Skoda
Sport Sponsoring von Skoda

Am 5. Mai 2017 wurde die Eishockey-Weltmeisterschaft mit dem Spiel Deutschland – USA in der Kölner Lanxess Arena offiziell eröffnet. Sport1 überträgt weltweit den größten Teil aller Spiele und erreicht nach eigenen Angaben über 1,2 Milliarden Menschen. Mittendrin das Sport Sponsoring von Skoda.

25 Jahre Sport Sponsoring von Skoda im internationalen Eishockey

Skoda ist mit seinem nunmehr 25 Jahren währenden Engagement als Sponsoring Partner der Internationalen Eishockey Föderation IIHF stets im Fokus der Zuseher. Mit Bandenwerbung, einem Skoda Kodiaq und einem Superb in Glaskästen rechts und links neben der Spielfläche sowie dem großen Logo im Mittelkreis ist die tschechische Marke permanent sichtbar.

Aber auch an den beiden Austragungsorten der Eishockey-WM 2017 Köln und Paris ist Skoda präsent. Im Zentrum steht ein 600 qm großer Pavillon, in dem man unter anderem Schlagschüsse üben kann. Zudem werden zusammen mit einem Kölner Radiosender Karten für die Spiele verlost.

Christian Philipp, Head of Global Experience Marketing bei Skoda, zeigte sich in einem Gespräch mit Auto360.de hocherfreut über die langjährige Zusammenarbeit und die fruchtbaren Ergebnisse für seinen Arbeitgeber. “Eishockey ist neben dem Radsport ein wichtiges Betätigungsfeld mit der wir die Popularität von Skoda in den vergangenen Jahren erheblich steigern konnten.”

Radsport

Für die Freunde des Radsports ist Skoda das Synonym für die Tour de France. Rund 400 Skoda Automobile sind in den gut drei Wochen im Tross unterwegs. Als Führungs-, Begleit- und Servicefahrzeuge. Skoda ist aber auch bei einigen Teams erste Wahl. “Wir hatten noch einen technischen Defekt auf der Tour,” erzählt Christian Philipp stolz. “Das liegt einerseits an der hohen Fertigungsqualität unseres Hauses und auch an dem 30-köpfigen Service-Team, das während der Tour de France dabei ist.”

Neben dem Klassiker in Frankreich ist Skoda zudem bei anderen Radrennen an Bord. Auch der Breitensport kommt nicht zu kurz. Als Partner des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) und Sponsor von Velothons und Jedermann-Rennen ist Skoda quer durch Deutschland tätig.

Motorsport

Last but not least ist Skoda im Rallye-Sport selbst aktiv. Mit über 120 verkaufen Fabia R5 steht auf der einen Seite der Kundensport im Fokus. Auf der anderen Seite sind auch werksseitig eingesetzte Fabia R5 sehr erfolgreich in der WRC2 und anderen Meisterschaften unterwegs. Ein baldiges Engagement in der Königsklasse WRC, in der Volkswagen Motorsport vier Jahre unterwegs war und ebenso viele Male Weltmeister wurde, sei aber im Moment nicht geplant.
Eishockey, Rad- und Motorsport.

Die drei Säulen des Sport Sponsoring von Skoda sind publikumswirksam und stehen dem tschechischen Automobilhersteller gut zu Gesicht. Skoda sorgt sich dabei um die Fans, die Freizeitsportler und mit dem Sponsoring des Deutschen Eishockey-Bundes auch um die Nachwuchsarbeit im deutschen Eishockey. Dessen Nationalmannschaft mit dem 2:1-Sieg im Eröffnungsspiel gegen die USA ein Überraschungserfolg erster Güte gelang.

Dietmar Stanka

Dietmar Stanka

Dietmar Stanka wurde bereits als Kleinkind vom automobilen Virus befallen. Seine ersten journalistischen Sporen verdiente er sich als 15-jähriger. Für die Nordbayerischen Nachrichten berichtete er über Eishockey und Musik-Events in seiner Heimatstadt Pegnitz. Mit 17 nahm er als Beifahrer in Rallyeautos Platz und ein Jahr später wechselte er die Perspektive und fuhr selbst einen heißen Reifen. Im Jahr 2000 wandelte er seine Leidenschaft für Automobile in einen erfüllenden Beruf um. Unter anderem ist er als freier Autor für Grip, Träume Wagen, Autohaus, wiwo.de, ramp und den Finanzenverlag (BÖRSE ONLINE, EURO, Euro am Sonntag) tätig.
Dietmar Stanka

Letzte Artikel von Dietmar Stanka (Alle anzeigen)