Der Ford Mustang mag in Europa populärer sein, der Chevrolet Camaro schlägt das Pony aber um Längen. Das deutlich bessere Fahrverhalten, die umfangreichere Ausstattung und die qualitativ hochwertigere Verarbeitung sprechen eine deutliche Sprache. Zudem auch der Camaro für Sparfüchse als Vierzylinder mit Turboaufladung zu bekommen ist. Das Herz des 453 PS starken Chevrolet Camaro V8 ist ein V8 alter Schule. Heute aber aufgepimpt mit Benzindirekteinspritzung und variabler Ventilsteuerung.

 

Dietmar Stanka