Nach dem Facelift des VW Tiguan mussten wir ein paar Monate auf den längeren Allspace warten.

Dieses Modell ist im Übrigen der reguläre Tiguan für Nord- und Südamerika sowie China. Der Allspace spielt aber auch in Europa mit rund 25 Prozent eine tragende Rolle. Weltweit fällt der Marktanteil mit 55 Prozent deutlich zugunsten der langen Version aus. Sinnvoll ist der Allspace definitiv. Wir haben diese Variante mehrfach getestet und waren ob der enormen Platzverhältnisse immer begeistert.

Gewachsen

Intern werden die beiden SUV als Tiguan LWB (long wheelbase) und NWB (normal wheelbase) bezeichnet. Technisch sind sie weitgehend identisch. Unterschiede zeigen sich durch das Design der Front, das Raumangebot im Fond und den Umfang  der Serienausstattung voneinander.

Der neue Tiguan Allspace wuchs wegen der neu gestalten Front um 22 Millimeter auf eine Länge von 4.723 Millimetern. Alle Innenabmessungen bleiben gleich. Wie gehabt ist der gegenüber dem NWB um 212 Millimeter gewachsene Allspace optional als Siebensitzer verfügbar.

Die beiden Einzelsitze lassen sich bei Nichtgebrauch komplett versenken, sodass ein ebener Fahrzeugboden entsteht. Weiterhin überzeugt er mit einem Kofferraumvolumen von bis zu 1.920 Litern. Genauer definiert sind es für den Fünfsitzer 760 bis 1.920 Liter und den Siebensitzer 700 bis 1.755 Liter. Zum Vergleich sind es beim
fünfsitzigen Tiguan (NWB) 615 bis 1.655 Liter.

Die Motorenpalette des VW Tiguan Allspace

Die beiden verfügbaren Turbodiesel mit 110 kW (150 PS) und 147 kW (200 PS) verfügen über einen doppelten SCR-Katalysator mit zweifacher AdBlue-Einspritzung. Dieses Twindosing genanntes Verfahren reduziert die Stickoxyd-Emissionen um bis zu 80 Prozent.

Der auch aus Golf und Co. Bekannte 1,5-Liter-Turbobenziner mit 110 kW (150 PS) ist auf der Seite der Benziner der Einstiegsmotor. Bekanntermaßen verfügt dieses Triebwerk über Zylinderabschaltung ACT. Kraftvoller sind die beiden 2-Liter-Benziner mit 140 kW (190 PS) respektive 180 kW (245 PS). Der Tiguan R sowie der PHEV Tiguan eHybrid werden nicht als Allspace angeboten.

Der Allradantrieb 4MOTION ist Serie bei den 2-Liter-Benzinern sowie dem 200-PS-Selbstzünder. Für den schwächeren Diesel steht der Allrad optional zur Wahl. Für die Diesel gehört zudem das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) zum Serienumfang. Gleiches gilt für die 2-Liter-TSI, der 1,5-Liter wird mit sechs Gängen manuell geschaltet, das DSG ist aufpreispflichtig.

Ausstattungslinien

Identisch sind die Ausstattungslinien der beiden Tiguan. Künftig gibt beide Modelle in Deutschland in den Versionen „Life“, „Elegance“ und „R-Line“. Für den europäischen Markt steht zudem eine Basisausstattung zur Wahl. Alle Modellvarianten sind serienmäßig mit einem Multifunktions-Lederlenkrad, einer Fernlichtregulierung, einem Infotainmentsystem mit einem mindestens 8 Zoll großen Touchscreen, Online-Diensten, der automatische Distanzregelung ACC2 sowie einem Notbremsassistent ausgestattet.

Fazit

Seit der Einführung des Allspace vor vier Jahren waren wir ob der großzügigen Platzverhältnisse begeistert. Klar, er ist ein bisschen länger als der NWB, dafür bietet er mehr Raum für Passagiere und Gepäck. Gebaut wird der LWB für die amerikanischen Märkte, Europa, Afrika, Asien und Ozeanien im mexikanischen Puebla. Die Markteinführung folgt kurz nach der Weltpremiere am 12. Mai 2021. Dann werden auch die endgültigen Preise bekanntgegeben.

VW Tiguan Allspace R-Line

Technische Daten (vorläufig)

Im Auto360.de Test: Volkswagen Tiguan 2.0 TDI SCR 4MOTION

Antrieb, Fahrleistungen und Verbrauch

Motor: 4-Zylinder-Diesel

Getriebe: Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG)

Hubraum in ccm: 1.968

Leistung in kW (PS) bei U/min: 147 (200)/3.500 – 4.000

Maximales Drehmoment in Nm bei U/min: 400/1.750 – 3.500

Beschleunigung 0–100 km/h in s: n.n.

Höchstgeschwindigkeit in km/h: n.n.

Tankinhalt in l: 60

Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 5,9

CO2-Emission kombiniert in g/km: 143

Abmessungen, Gewichte, Bereifung

Länge/Breite/Höhe in mm: 4.723/1.839/1.675

Radstand in mm: 2.790

Leergewicht (inklusive Fahrer) in kg: n.n.

Zulässiges Gesamtgewicht in kg: n.n.

Kofferrauminhalt in l: 760 – 1.920

Bereifung: n.n.

Felgen: n.n.

Preis

Listenpreis in Euro inklusive Mehrwertsteuer: n.n.

Dietmar Stanka