Am Abend des 29. August präsentierte Oliver Blume, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG den neuen Porsche Cayenne in Stuttgart-Zuffenhausen. „Wir haben unser Erfolgsmodell komplett neuentwickelt, es in allen Belangen noch einmal spür- und sichtbar verbessert und perfektioniert. Der Cayenne wurde zudem umfassend digitalisiert und vernetzt und damit konsequent auf die Zukunft ausgerichtet“, so Blume unter anderem in seiner Rede.

Das neue Design des Porsche Cayenne

Optisch hat sich der Cayenne deutlich weiterentwickelt: „Unser oberstes Ziel war es, den Charakter weiter zu schärfen. Noch mehr Porsche, noch mehr Cayenne. Der neue Cayenne ist noch präziser, noch eleganter, noch athletischer und noch ausdrucksstärker“, so Michael Mauer, Leiter Style der Porsche AG, der gemeinsam mit Peter Varga (Leiter Exterieur Design) und Ivo van Hulten (Leiter Interieur Design) das Styling des neuen Cayenne vorstellte.

Die Motoren zum Verkaufsstart

Zum Start stehen zwei neu entwickelte Sechszylinder-Motoren zur Wahl: 29 kW (40 PS) mehr als beim Vorgänger leistet der 250 kW (340 PS) starke Dreiliter-Benziner des neuen PorscheCayenne. Der 2,9-Liter-V6-Biturbo-Motor des bis zu 265 km/h schnellen Cayenne S bringt es auf 324 kW (440 PS). 15 kW (20 PS) mehr als beim bisherigen Cayenne S. Wird der Cayenne S mit dem optionalen Sport Chrono-Paket ausgestattet, beschleunigt er aus dem Stand in unter fünf Sekunden auf 100 km/h.

Das SUV ist, wie der Porsche 911, erstmals mit Mischbereifung und Hinterachslenkung zu haben. Zusätzlich sollen der serienmäßige aktive Allradantrieb, die Porsche 4D-Chassis Control, die Dreikammer-Luftfederung, die elektrische Wankstabilisierung Porsche Dynamic Chassis Control (PDCC) und die neu entwickelte Hochleistungsbremse Porsche Surface Coated Brake (PSCB) die Onroad-Fähigkeiten weiter verbessern.

Ab sofort bestellbar

Der neue Porsche Cayenne ist ab sofort bestellbar und startet in Deutschland mit einem Preis von 74.828 Euro. Die Preise für den Cayenne S beginnen bei 91.964 Euro. Dazu kommen seitenweise Optionen, die die genannten Preise deutlich nach oben treiben werden. Der neue Cayenne wird während der IAA, die vom 14. bis 24. September in Frankfurt stattfindet, der Öffentlichkeit präsentiert.

 

Dietmar Stanka

Dietmar Stanka

Dietmar Stanka wurde bereits als Kleinkind vom automobilen Virus befallen. Seine ersten journalistischen Sporen verdiente er sich als 15-jähriger. Für die Nordbayerischen Nachrichten berichtete er über Eishockey und Musik-Events in seiner Heimatstadt Pegnitz. Mit 17 nahm er als Beifahrer in Rallyeautos Platz und ein Jahr später wechselte er die Perspektive und fuhr selbst einen heißen Reifen. Im Jahr 2000 wandelte er seine Leidenschaft für Automobile in einen erfüllenden Beruf um. Unter anderem ist er als freier Autor für Grip, Träume Wagen, Autohaus, wiwo.de, ramp und den Finanzenverlag (BÖRSE ONLINE, EURO, Euro am Sonntag) tätig.
Dietmar Stanka

Letzte Artikel von Dietmar Stanka (Alle anzeigen)